Die schönsten Strände Europas

Erfahren Sie, wo Sie die schönsten Strände Europas finden und genießen können, damit Ihr Urlaub ein voller Erfolg wird. Sie werden entdecken, dass Gran Canaria eine große Rolle dabei spielt.

In den vorigen Post konnten Sie schon viel über die besten Strände von Gran Canaria erfahren, daher machen wir uns auf, die schönsten Strände Europas kennenzulernen.

Wenn Sie eine Tour auf der Suche nach den schönsten Stränden Europas planen, bieten wir Ihnen eine kleine Auswahl, damit Sie Ihre Reise planen und die schönsten Strände besuchen können. Das Meer und der Strand gehören definitiv zu den wichtigsten Kriterien für einen gelungen Urlaub. Das Meer Europas bietet die ideale Grundlage hierfür. Doch welches Land ist für Sie das Richtige?

Kommen Sie mit uns die schönsten Strände Europas erkunden und genießen, damit es Ihnen leichter fällt, Ihren nächsten Urlaub zu planen!

Algar de Benagil in Portugalschönste strände europas

Wenn Sie Ihren nächsten Urlaub in Europa geplant haben und Sie einen der schönsten Strände Europas suchen, dann ist Portugal auf jeden Fall eines von Europas besten Reisezielen.

Neben vielen wundervollen Stränden gibt es einen, der an Exklusivität nicht zu übertreffen ist, den „Algar de Benagil“.

Der Strand ist nicht so leicht zu erreichen, da er in einer Höhle versteckt ist. In einer Höhle versteckt? Ja, Sie haben richtig gelesen. Der Stein wurde einst durch Erosionen des Meeres geformt.

Beeindruckend, wie die Kraft des Meeres ein solches Paradies schaffen kann. Im Schatten des Steines können Sie das herrliche Wasser genießen.

Zudem spiegeln die Farben, die der Fels ausstrahlt, eine beeindruckende Kulisse.

Durch eine Öffnung am oberen Rand strahlt die Sonne auf den feinen Sand und schenkt Ihnen Licht und Wärme. Natürlich reicht diese Öffnung nicht aus, um den ganzen Strand aufzuheizen, daher ist es hier eher etwas kühler, was viele Besucher jedoch als sehr angenehm empfinden.

Am Besten ist der Strand mit dem Kayak zu erreichen. In der Bucht und Höhle können Sie mit Ihren Liebsten eine wundervolle und unvergessliche Zeit verbringen.

Dieser Strand gehört auf jeden Fall zu den schönsten Stränden Europas.

Navagio Strand in Griechenlandschönste strände europas

Doch die Meere Europas haben noch mehr schöne Orte zu bieten. Auch Griechenland kann mit einem echten Highlight trumpfen. Der Navagio Strand auf der Insel Zakynthos ist an Exklusivität nicht zu übertreffen. Vom Griechischen übersetzt heißt dieser Strand, der zu den schönsten Stränden Europas zählt, „der Schiffbruch“.

Früher galt diese Gegend als eine der gefährlichsten unter den Seefahren, da viele Schiffe wegen der starken Strömungen auf die Sandbank aufliefen und strandeten.

Eines davon ist Panaiotis, dessen Überreste heute noch vor Ort besichtigt werden können. Der Strand ist von steilen Felsen, die weit ins Meer hineinragen,  umgeben, weshalb er nicht vom Land aus zu erreichen ist. Der einzige Zugang ist mit dem Boot oder dem Kutter.

Navagio ist unter den Touristen sehr beliebt und trotzdem ist er überwiegend ruhig.

Wer gerne absolute Ruhe möchte, sollte schon in den frühen Morgenstunden hierherkommen. Aber auch sonst überzeugt der Strand mit seiner ruhigen Atmosphäre.

Das türkisblaue Wasser lädt zu einer Abkühlung ein und auch der Sonnenuntergang, den Sie hier täglich bestaunen können, machen Navagio zu einem der schönsten Strände Europas. Wenn Sie also eines der schönsten Reiseziele Europas suchen, um dort einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen, dann sind Sie hier genau richtig.

Dieses Highlight sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Reynisfjara in Island

Wenn wir an Strand und Meer denken, dann kommen uns zuerst die südlichen Länder, die auch zu den beliebtesten Urlaubszielen Europas zählen, in den Sinn. Aber auch der Norden hat so einiges zu bieten. Besonders auf Island, dem Land der Vulkane, können Sie ein wahres Spektakel erleben. Reynisfjara zählt nicht nur zu den schönsten Stränden Europas, sondern sogar zu den schönsten der ganzen Welt.schönste strände europas

Der Strand, umgeben von Felsen mit schwarzem Sand, der durch den vulkanischen Ursprung zu erklären ist, sollte bei einem Urlaub auf der Insel ungedingt besucht werden.

Durch das Klima von Island ist der Ort nicht zum Baden, aber für einen Spaziergang bestens geeignet.

Dennoch sollten Sie nicht zu nah ans Meer heran gehen und gut auf Ihre Kinder aufpassen, da die Flut schnell kommen kann.

Große Seespitzen, teils mit Höhlen, ragen in das rauhe Meer hinein, an denen sich die Wellen brechen.

Reynisfjara strotzt nur so von Mystik und Dramatik.

Das wilde Meer, das auf den schwarzen Strand zurauscht, ist ein wahres Schauspiel, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Das haben sich auch die großen Filmemacher gedacht und sich die natürliche Dramatik zu Nutzen gemacht. Daher ist Reynisfjara nicht nur einer der schönsten Strände Europas, sondern auch der Schauplatz verschiedener Serien, wie zum Beispiel Game of Thrones oder Star Trek.

Was können Sie sich besseres vorstellen, als während Ihrem Urlaub in Europa ein Erinnerungsfoto in der Szenerie Ihrer Lieblingsserie zu schießen und sich wie ein Filmstar zu fühlen. Haben Sie Lust bekommen?

Island wartet schon auf Sie!

Blaue Lagune, Comino-Insel in Malta

Die Blaue Lagune befindet sich auf der Comino-Insel von Malta und darf auf keinen Fall vergessen werden, wenn wir über die schönsten Strände Europas reden. Der Strand mit feinem weißen Sand stellt den idealen Erholungsort dar. Und dazu das glasklare und türkisfarbene Wasser machen die Blaue Lagune perfekt.

Es handelt sich hierbei um einen der natürlichsten und saubersten Badeorte, die in Europa zu finden sind.

Zur Hochsaison füllt sich der Strand, sodass man hier nicht mehr so ganz von Ruhe sprechen kann, deshalb lohnt es sich diesen einen der schönsten Strände Europas außerhalb der Saison zu besuchen.

Kenner jedoch gehen einfach schon früh oder gegen Abend an den Strand und finden so die gewünschte Erholung.

Die Blaue Lagune eignet sich nicht nur zum Schwimmen und Sonnenbaden, sondern ist auch für eine Bootstour oder einen Ausflug mit dem U-Boot beliebt. In der Nähe finden Sie beeindruckende Höhlen, die nur auf einen Besuch von Ihnen warten.

Auch andere Aktivitäten, wie zum Beispiel surfen, schnorcheln, tauchen und noch vieles mehr, können hier unternommen werden. Ein schöner Ort Europas, an dem es bestimmt niemandem langweilig wird.

Die Bucht ist wie aus dem Bilderbuch und wird Ihnen das Gefühl geben, dass Sie sich in der Karibik befinden.

Dieses besondere Feeling sollten Sie einmal in Ihrem Leben und vor allem, wenn Sie Ihren Urlaub auf Malta verbringen, spüren. Kein Wunder gehört die Blaue Lagune Maltas zu den schönsten Stränden von Europa.schönste strände europasStrand der Steinbrüche in Gran Canaria

Wir haben uns jetzt so einige Länder angeschaut. Griechenland, Portugal, Malta und Island gehören bestimmt zu den Ländern, die als beliebte Urlaubsziele gelten. Aber das beliebteste Urlaubsziel, besonders unter den Deutschen, gehört zu Spanien und ist eine der sieben Kanarischen Inseln.

Gran Canaria ist die Insel der Träume, ein wahres Paradies. Für jeden gibt es hier das richtige Angebot.

Sowohl Wasserratten, als auch Wanderer, Mountainbiker und Kulturliebhaber sind hier an der richtigen Adresse.

Besonders die einzigartige und abwechslungsreiche Flora und Fauna lädt alle Besucher ein, eine tolle Zeit zu verbringen und unvergessliche Landschaften zu entdecken.

Aber ein besonderer Hingucker sind die Strände, die das ganze Jahr durch das einzigartige Klima, das hier auf Gran Canaria ganzjährig herrscht, eine große Rolle sowohl für den Tourismus, als auch für die Bewohner, spielen. Neben dem bekanntesten Strand, dem „Playa del Inglés“, der ein unverwechselbares Angebot bietet, gibt es noch viele weitere Strände, die aufgrund Ihrer Lage, ganz besonders für Gran Canaria sind.

Einer darunter ist der „Strand der Steinbrüche“, der „Playa de las Canteras“ wie er auf spanisch heißt. Er ist in Las Palmas, der Hauptstadt Gran Canarias, zu finden. Ja, Sie haben richtig gelesen. Direkt in der Hauptstadt befindet sich ein Strand mit feinem weißen Sand. Direkt von der Stadtbesichtigung können Sie sich hier im kühlen Nass abkühlen und so einen Stadt- mit einem Badeurlaub verbinden.

Der Playa de las Canteras gehört definitiv zu einem der schönsten Strände Europas. Durch Felsriffe, die weit ins Meer hineinragen, ist der Strand vom offenen Meer geschützt und eignet sich durch das dadurch eher ruhige Wasser ideal zum Schwimmen.

Auch können Sie von hier aus den Hafen bestaunen, der das wichtigste Wirtschaftszentrum der Insel bildet oder sich an der Promenade, direkt am Strand angrenzend, stärken.

Im Dezember gibt es eine Besonderheit an diesem Strand.

Jährlich kommen hier verschiedene internationale Künstler zusammen, um hier die größte Krippe aus Sand zu errichten. Ein Anblick, den Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Der Strand der Steinbrüche ist einer der schönsten Strände Europas, aber davon gibt es noch viele mehr auf Gran Canaria.

Wie Sie in diesem Post gelesen haben, gibt es eine Vielzahl an schönen Stränden in Europa.

Einer schöner als der andere. Definitiv ist Gran Canaria der Ort, die Insel, die die größte Vielfalt an Stränden beherbergt. Auf kleinem Raum findet jeder den für sich richtigen Strand, um entspannen oder sich so richtig austoben kann.

Ihre Entscheidung wird Ihnen nicht schwer fallen.

Kommen Sie uns auf unserer Insel Gran Canaria besuchen und erleben Sie hier die schönsten Strände Europas und genießen Sie einen Urlaub der besonderen Art.

Wenn Sie Fragen haben und auf der Suche nach einer Unterkunft sind, dann kontaktieren Sie uns jederzeit und unverbindlich über unsere Website von Villa Gran Canaria. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns schon auf Sie!