Gran Canaria: Was unternehmen und was besuchen?

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Möglichkeiten, die Gran Canaria zu bieten hat und welche Unternehmungen Sie machen können.

Haben Sie für diesen Sommer Ihren Urlaub auf den Kanarischen Inseln gebucht? Wenn Sie sich entschieden haben, diese wunderbare Zeit der Hitze und Farbe auf der Insel Gran Canaria zu verbringen, werden Sie es nicht bereuen.F

In jeder Ecke Gran Canarias gibt es viel zu tun und zu besuchen und man kann auch unvergessliche Orte entdecken.

Wenn Sie allein oder mit Ihrer Familie, Freunden oder Partner reisen, haben Sie sicherlich eine gute Wahl getroffen. Auf Gran Canaria können Sie unvergleichliche Erlebnisse erleben und obwohl sie nicht in der Nähe der Karibik liegen, haben sie nichts zu beneiden.

Möchten Sie mehr über die Aktivitäten auf Gran Canaria erfahren? Hier sind einige Anekdoten, die Sie dazu bringen werden, uns noch besser kennenzulernen!

Was können Sie in Ihrem Urlaub auf Gran Canaria was unternehmen?

Gran Canaria hat sowohl für groß und klein, als auch für jung und alt, genau das Richtige zu bieten. Kaum eine Insel bietet eine solche Vielfalt. Von schönen Stränden, Städten über eine gute Gastronomie ist alles dabei. Lesen Sie hier mehr, um perfekt für Ihren nächsten Urlaub vorbereitet zu sein.

gran canaria was unternehmen

Die schönsten Strände der Insel

Durch die ideale Lage im atlantischen Ozean bietet Gran Canaria zahlreiche Strände, die sich perfekt für einen gelungen Urlaub eignen. Im Folgenden werde ich Ihnen drei besondere Strände vorstellen, von denen Sie vielleicht noch nicht so viel gehört haben.

Ein Strand, der in seiner Natürlichkeit nicht zu übertreffen ist und auch der ganze Ort, der von großen Bauten und Massentourismus verschont blieb, befindet sich im Osten der Insel in der Gemeinde Telde. Es ist der so genannte „Männerstrand“, der „Playa del Hombre“. Auch hier zeigt sich der vulkanische Ursprung Gran Canarias im dunklen Sand. Doch warum Männerstrand? Der Playa del Hombre ist ein echter Surfer-Strand. Der hohe Wellengang ist sowohl für Anfänger, als auch für Profis ein wahres Paradies.

Doch auch zum Sonnenbaden eignet sich der Männerstrand bestens und was kann man sich besser vorstellen, als am Strand zu entspannen und die spektakulären Moves der Surfer zu bewundern?! Es ist ein Strand auf Gran Canaria der etwas anderen Art und eignet sich ideal für Touristen, die auf Luxus und All Inklusive verzichten möchten.

Noch ein Strand der etwas anderen Art finden Sie in dem kleinen Fischerort Puerto de las Nieves. Der Ort besticht durch einen schönen Strand mit Promenade und kleinen Restaurants, in denen Sie den fangfrischen Fisch kosten können. Der Fisch wird Ihnen an der Promenade angeboten.

Der Hafen ist jedoch nicht nur Anlegeplatz für Fischerboote, sondern wurde erst vor kurzem ausgebaut, sodass hier nun auch die Fähren aus Teneriffa anlegen können. Der schwarze Strand bietet einen blick auf den ca. 30m hohen aus dem Wasser ragenden Fels, den sogenannten „Dedo de Dios“ – den Finger Gottes. Schon bei der Ankunft werden Sie feststellen, dass Sie hier nicht an einem typisch touristischen Ort sind.

Sofort werden Sie von der Stimmung und guten Laune der Bewohner angesteckt. Besonders eignet sich der Strand für diejenigen, die gerne Komfort und Natur verbinden möchten.

Reden wir über Strände auf Gran Canaria darf der „Playa del Inglés“ auf keinen Fall fehlen. Es ist der berühmteste Strand der Insel und bietet für jeden, egal ob groß oder klein, die richtigen Unternehmungen, um einen gelungen Badeurlaub zu verbringen.

Drei Kilometer goldener Strand bieten alles, was das Herz begehrt, Volleyball- und Fußballfelder, sowie Verleih von Liegen und Schirmen und jede Menge Auswahl an Snacks und Getränken. Hier wird es Ihnen an nichts fehlen und das nicht weit von den besten Hotels entfernt. Vor allem für Wassersportler ist es ein idealer Strand, hier können Sie neben schwimmen auch tauchen, schnorcheln, surfen und noch vieles mehr. Aber auch für Familien mit Kindern ist das Meer mit ruhigem Gewässer der ideale Spielplatz.

gran canaria was unternehmen

Als Besonderheit gibt es einen Strandabschnitt, an dem FKK betrieben wird. Es ist einer der wenigen Strände, die dieses anbieten und dennoch gut getrennt vom normalen Strandbetrieb.

Wenn Sie sich also fragen, was Sie auf Gran Canaria unternehmen können, dann haben Sie hier schon einaml die perfekte Orte für einen gelungenen Strandurlaub.

Inselhauptstadt Las Palmas und ihre Altstadt entdecken

Las Palmas, die Hauptstadt der Insel, bietet so einige Unternehmungen und entführt Sie in die Geschichte und die Kultur Gran Canarias. Einer der bekanntesten Orte ist die Straße Triana, die große Einkaufsstraße, die mit zahlreichen Geschäften zu einer ausgiebigen Shopping-Tour einlädt. Am Ende der Straße befindet sich die „Espiral de viento“, übersetzt die Windspirale.

Das Werk von Martín Chirino ist der ideale Ort für einen kleinen Zwischenstopp, um sich ein bisschen zu erholen, eine kleine Pause einzulegen, ein paar Urlaubsfotos zu knipsen und die Harmonie des Kunstwerks zu genießen.

Nicht weit entfernt dieser bekannten Straße befindet sich die Altstadt Vegueta. Einer der bekanntesten Orte ist der Hauptplatz der Stadt, die „Plaza de Santa Ana“. Den Namen erhält er durch seine Namenspatronin, die heilige Anna.

Die große Kathedrale im Osten des Platzes erzählt die Geschichte und Geschehnisse der vergangenen Jahrhunderte. Ins Auge stechen besonders die Eisenhunde, die der Künstler Felipe Massieu erschaffen hat. Sie prägen den Platz, stören sich nicht daran, wenn Kinder auf Ihren Rücken tollen und tragen zu der besonderen Stimmung des Platzes bei.

Diese besondere Stimmung erinnert seine Besucher auch heute noch an das Gelächter kindlicher Stimmen, besinnliche Gebete bei Prozessionen rund um die Kathedrale und eindrucksvolle Sonneruntergänge. Besuchen Sie die Plaza Santa Ana, nehmen Sie in einem der kleinen Cafés Platz und lassen sich von dieser besonderen Stimmung anstecken.

Doch Las Palmas hat nicht nur beeindruckende Plätze zu bieten. Zahlreiche Mussen unterschiedlichster Art laden zu einem Besuch ein. Egal ob Sie sich für Technik mit eindrucksvollen Experimenten, Kunst oder Geschichte interessieren, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Und wer etwas Pause von der Stadt braucht, kann ein paar nette Stunden am Strand mit der Inselhaupstadt als Kulisse genießen.

Verpassen Sie nicht den Ausflug nach Puerto Mogán

Ein Ausflug nach Puerto Mogán ist auf jeden Fall eine Unternehmung auf Gran Canaria, die Sie nicht verpassen sollten, vor allem wenn Sie dem Massentourismus entfliehen möchten.

Der kleine Fischerort mit kopfsteingepflasterten Straßen, vielen Kanälen und Brücken wird nicht umsonst „das kleine Venedig der Kanarischen Inseln“ genannt. Bunte Häuser mit vielen bunten Blumen verleihen dem Ort einen Charme der besonderen Art.

Ein schöner Art mit Hafen für kleine Fischerboote bilden das Zentrum der Stadt. Und auch der Fischmarkt ist ein wahres Highlight. Kleine Restaurants mit schönen Terrassen laden zum Verweilen ein und bieten Ihnen die echte kanarische Küche.

Lassen Sie sich von dem Optimismus und der Lebensfreude und der Bewohner anstecken und genießen Sie eine wundervolle Zeit in Puerto Mogán.

Wasseraktivitäten auf Gran Canaria üben

Sie wissen nicht, was Sie auf Gran Canaria alles unternehmen können? Keine Sorge, alleine das Meer bietet zahlreiche Möglichkeiten. Neben Sonnenbaden und schwimmen können Sie hier allerlei Aktivitäten erleben.

Tauchen, schnorcheln, surfen, Jetski fahren und noch vieles mehr bieten sowohl für Anfänger und Profis genügend Abwechslung für Ihren Urlaub. Für die Ausrüstung und die Unterstützung erhalten Sie von einer der vielen Schulen, die Sie überall finden können.

Es lohnt sich, die Unterwasserwelt des Atlantiks zu erkunden und die Meeresbewohner von der Nähe aus zu bewundern. Mit dem fast ganzjährig konstanten frühlingshaften Klima und den bis zu 300 Sonnentagen im Jahr, sowohl im Winter, als auch im Sommer, bietet Gran Canaria die idealen Grundbedingungen für einen gelungen Urlaub.

Auch die Wassertemperatur ist fast ganzjährig angenehm warm. Wie Sie sehen, haben Sie in der Hauptstadt zahlreiche Möglichkeiten, etwas aufregendes zu unternehmen.

gran canaria was unternehmen

Genießen Sie die gesamte Gastronomie der Kanarischen Inseln

Gastronomisch hat Gran Canaria so einiges zu bieten. Auf der ganzen Insel finden Sie Restaurants, die meist eine internationale Speisekarte bieten.

Auch deutsche Gerichte werden angeboten. Ein Restaurant, das nur die typische kanarische Küche anbietet, ist schwer zu finden. Auf die kanarische Speisekarte gehören sowohl fangfrischer Fisch und Fleisch, in Kombination mit verschiedenen Gemüsesorten. Meist werden die Gerichte mit besonderen typischen Soßen aus verschiedensten Gewürzen, Ölen und Knoblauch serviert.

Typisch ist eine Kartoffelart, die Runzelkartoffel, die in mehreren Gerichten zu finden ist. Ein Produkt, das nicht fehlen darf, ist der Zuckerrohr, der im Norden der Insel angebaut wird. Aufgrund des Anbaus befindet sich hier auch eine traditionelle Rum-Brauerei.

Genießen Sie zwischen Ihren Ausflügen und Unternehmungen eine gute Stärkung und einen leckeren Tropfen Rum oder Insel eigenen Wein.

Warum Gran Canaria besuchen?

Sie haben jetzt ein paar der vielen Möglichkeiten gesehen. Es gibt nichts, was Sie hier auf Gran Canaria nicht unternehmen können. Egal ob jung oder alt, groß oder klein, die Insel bietet für alle das Richtige. Kein anderer Urlaubsort kann Ihnen so viel Garantie für gutes Wetter bieten und die ideale Lage mit den vielen verschiedenen Landschaftstypen bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Tolle Städte, beeindruckende Strände, schöne Orte fernab des Massentourismus und ein tolle Gastronomie lassen Ihre Herzen höher schlagen. Die Insel bietet jede Menge Unternehmungen der verschiedensten Art und wer etwas mehr Exklusivität wünscht, ist hier genau richtig.

Hier haben wir Ihnen die Highlights von Gran Canaria hinterlassen, damit Sie Ihren Mund öffnen können und wissen, was Sie in diesem kleinen tropischen Paradies erwartet.

Wenn Sie mehr Informationen über Gran Canaria erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte jederzeit und unverbindlich über die Website von Villa Gran Canaria, wir helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Unterkunft und derjenigen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.