Die besten Gran Canaria Urlaubstipps

In vorherigen Posts haben wir Ihnen bereits schon viel über die verschiedenen Gran Canaria Aktivitäten erzählt, den heutigen Post sollten Sie aber auf keinen Fall verpassen und von unseren Gran Canaria Urlaubstipps profitieren, wenn Sie gerade Ihren Urlaub auf Gran Canaria organisieren. Schauen Sie sich jetzt mit uns die besten Gran Canaria Urlaubstipps an, damit Ihr Kanaren Urlaub ein voller Erfolg wird.

Gran Canaria ist die drittgrößte der Kanarischen Inseln und unter den Deutschen eines der beliebtesten Reiseziele Europas. Viele verschiedene Faktoren sind dafür verantwortlich. Das einzigartige Gran Canaria Klima, das bergige Inselinnere durch den vulkanischen Ursprung der Kanaren und endlos weite Sandstrände sorgen dafür, dass jährlich bis zu 2,5 Millionen Touristen einen Gran Canaria Urlaub planen. Verpassen Sie Ihren Urlaub nicht!

Welches sind die besten Gran Canaria Urlaubstipps für einen gelungenen Urlaub?

Gran Canaria bietet eine große Vielfalt an Möglichkeiten. Für jeden, egal ob jung oder alt, groß oder klein, gibt es hier das richtige Angebot. Seien es Gran Canarias Sehenswürdigkeiten oder die Strände Gran Canarias, hier kommt jeder voll und ganz auf seine Kosten. Wir könnten Ihnen jede Menge Gran Canaria Urlaubstipps geben, haben uns aber auf die wichtigsten beschränkt.

Schauen Sie sie sich auf jeden Fall an, bevor Sie nach Gran Canaria reisen!

Genießen Sie die schönsten Strände

Wenn wir an einen Urlaub auf den Kanaren denken, dann kommen uns sofort kilometerlange Sandstrände in den Sinn. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich unsere ersten Gran Canaria Urlaubstipps genau darum drehen, um die schönsten Strände der Insel! Egal, ob Sie gerne aktiv sein und sich dem Wassersport widmen möchten oder Sie lieber einfach nur am Strand entspannen und dem Rauschen des Meeres lauschen möchten, an Gran Canarias Strand ist alles möglich.

playa del ingles

60km Strand bekommen alle Besucher hier geboten, den Sie dank des guten Klimas auch das ganze Jahr nutzen können. Das Klima ist nicht nur ein Gran Canaria Urlaubstipp, sondern ein echter Geheimtipp. Fast 300 Sonnentage sind Ihnen hier garantiert und das bei ganzjährig frühlingshaften Temperaturen. Sowohl der Süden, als auch der Norden hat schöne Strände zu bieten, sodass Sie Ihren Urlaub auf Gran Canaria in vollen Zügen genießen können.

Der berühmteste Strand der Insel ist Gran Canarias Playa del Ingles. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt. Wassersport, von Tauchen über Surfen bis hin zu Jetski fahren, kann hier ausgeübt werden. Die ansässige Schule steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und stellt ihnen auch die Ausrüstung zur Verfügung. Zudem gibt es reichlich Snacks und Getränke zu kaufen.

Der Strand hat verschiedene Abschnitte, die ihn sowohl für Sportler, als auch für Familien mit Kindern interessant macht.

Ein weiterer schöner Strand befindet sich in Gran Canaria Maspalomas, der beliebtesten Urlaubsregion der Insel. Besonders ist, dass dieser direkt an ein Naturwunder angrenzt, die Dünenlandschaft von Maspalomas, die es sich zu besuchen lohnt. Die kleine Wüste erinnert an die Nähe zu Afrika. Wenn Sie Ihren Urlaub hier verbringen, sollten Sie auf jeden Fall eine Wanderung durch die Dünen unternehmen.

Bei unseren Gran Canaria Urlaubstipps darf ein Strand auf keinen Fall fehlen. Las Canteras, der Stadtstrand der Hauptstadt Las Palmas, ist durch ein ins Meer ragende Felsriff vom offenen Meer geschützt und eignet sich so ideal zum Schwimmen und das direkt am Stadtzentrum.

An Weihnachten können Sie hier die aus Sand gebaute Krippe bewundern.

Es gibt noch viel mehr Strände auf der Insel, die Sie wahrhaft verzaubern können, einer ist schöner als der andere, aber die drei genannten sind so beliebt, dass sie einen Platz in unseren Gran Canaria Urlaubstipps durchaus verdient haben.

Besuchen Sie die besten Landschaften

Doch die Insel hat nicht nur den Strand und das Meer zu bieten. In unseren nächsten Gran Canaria Urlaubstipps zeigen wir Ihnen die besten Landschaften, die Sie auf jeden Fall während Ihres Urlaubs besuchen sollten. Während das Klima im Süden der Insel eher mild ist, herrscht im Norden ein raueres Wetter. Hier finden wir zahlreiche Weinberge und Zuckerrohrplantagen, durch die Sie spazieren können und die schöne Natur genießen können.

vulkanischen Ursprung

Besonders eindrucksvoll zeigt sich jedoch das Inselinnere mit seiner bergigen Landschaft. Dieses Phänomen ist auf den vulkanischen Ursprung der Kanaren zurückzuführen. So können Sie zum Beispiel den Roque Nublo, den sogenannten Wolkenfels, die höchste Erhebung der Insel und zugleich Wahrzeichen, bestaunen oder entlang eines Vulkankraters wandern.

Die Flora und Fauna von Gran Canaria ist wahrhaft sehenswert und kann in verschiedenen Parks und Naturschutzgebieten bewundert werden.

Nehmen Sie an geführten Touren und Ausflügen teil

Wie wir soeben in den Gran Canaria Urlaubstipps gelesen haben, hat die Insel landschaftlich viel zu bieten. Genau dies bildet die Grundlage für viele Möglichkeiten, Ausflüge auf Gran Canaria unternehmen zu können. Sie können dabei entweder an einer geführten Tour teilnehmen oder auf eigene Faust die Insel erkunden.

Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto kann man hier bestens unterwegs sein.

Touren zum oben genannten Roque Nublo, in die Felsschlucht zu den Höhlen Cueva Pintada, wo Sie zahlreiche Höhlenmalereien sehen und mehr über die Geschichte und Kultur Gran Canarias erfahren können. Zudem laden viele kleine Städte und Dörfer mit ihren schönen Marktplätzen zu einem Besuch ein. Wer eine Sightseeingtour machen möchte, ist in Las Palmas genau richtig.

Viele Museen und Sehenswürdigkeiten Gran Canarias warten nur darauf, von Ihnen besichtigt zu werden.

Wenn wir über Gran Canaria Urlaubstipps sprechen, dann dürfen zwei Ausflüge auf keinen Fall fehlen. Beide führen Sie in die Weite des Ozeans. Sie haben die Möglichkeit mit einem Katamaran aufs weite Meer zu fahren und Delfine und Wale zu bestaunen oder mit einem U-Boot die Tiefen des Ozeans zu erkunden. Hier können Sie sich einen echten Kindheitstraum erfüllen.

Wer gerne dem Massentourismus entfliehen möchte, der ist in Puerto Mogan herzlich Willkommen. Der kleine Fischerort mit Gassen, vielen Brücken, bunten Häusern und vielen Blumen könnte idyllischer nicht sein und verzaubert alle seine Besucher.

Wie Sie sehen, bieten unsere Gran Canaria Urlaubstipps jede Menge Unterhaltungsprogramm für Jedermann!

Genießen Sie die beste Gastronomie auf Gran Canaria

Für einen gelungenen Urlaub ist gutes Essen ein absolutes Muss. Daher ist es nicht verwunderlich, dass unser nächster Gran Canaria Urlaubstipp sich genau darum dreht. Die Gastronomie auf Gran Canaria kann sich durchaus sehen lassen. Die einheimische Küche ist ein wahrer Gaumenschmaus. Natürlich bekommen Sie hier die typischen spanischen Gerichte serviert, wie zum Beispiel Tapas und Paella.

Ferienwohnung auf Gran Canaria

Gran Canarias Küche beinhaltet immer Obst, Gemüse, Fleisch und natürlich Fisch. Serviert werden die Speisen meist mit den berühmten Mojo Soßen, die aus Knoblauch und Olivenöl hergestellt werden, angerichtet. Dazu serviert werden inseleigener Wein oder Rum, der in einer Traditionsfabrik auf der Insel hergestellt wird. Natürlich gibt es auch vor allem in den großen Touristenregionen, internationale Restaurants, teils mit einer deutschen Speisekarte.

Wie unsere Gran Canaria Urlaubstipps gezeigt haben, lohnt es sich, einen Urlaub auf der Insel zu planen. Mehr Vielfalt bekommen Sie sonst nirgends geboten. Wenn Sie bereits Ihren Urlaub planen und noch auf der Suche nach einer Ferienwohnung auf Gran Canaria oder einem Gran Canaria Hotel sind, dann kontaktieren Sie uns jederzeit  und unverbindlich über unsere Website von Villa Gran Canaria. Wir haben Unterkünfte der besonderen Art und mit jeder Menge Luxus für Sie im Angebot.

Genießen Sie gemeinsam mit Villa Gran Canaria viel Exklusivität, die Sie sich verdient haben und lassen Sie den Alltag hinter sich. Erleben Sie die Besonderheiten der Insel und gehen Sie mit unvergesslichen Eindrücken wieder nach Hause. Wir freuen uns schon, Sie bald begrüßen zu dürfen!