Alles, was sie über Sehenswertes auf Gran Canaria wissen müssen

Gran Canaria ist der ideale Urlaubsort für Touristen, die gerne Aktivitäten mit dem ganzen Sehenswerten verbinden möchten, was die Insel zu bieten hat. Lernen Sie hier einiges des Sehenswerten kennen.

Fahren Sie dieses Jahr auf die Inseln und wissen nicht, was Sie auf Gran Canaria tun sollen? Auf dieser Insel gibt es viele Dinge, die Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden tun können, vom Strand bis zum Sonnenbrand und Kamelreiten.

Auf Gran Canaria können Sie alle Aktivitäten, die auf der Insel ausgeübt werden können, genießen. Sie richten sich im Allgemeinen an Jedermann, egal ob groß oder klein, jung oder alt, aber wenn wir über Extremsportarten sprechen, ist es am Besten, die Jüngeren beiseite zu lassen, um Risiken zu vermeiden.

Hier sind einige Dinge, die Sie auf Gran Canaria während Ihres Urlaubs oder bei einem Besuch auf unserer Insel unternehmen können. Sind Sie bereit dafür?

Was können Sie Sehenswertes auf Gran Canaria unternehmen?

Gran Canaria, die drittgrößte der kanarischen Inseln, besticht durch Ihre besondere Lage im atlantischen Ozean, nahe der afrikanischen Küste und das dadurch gebotene fast ganzjährig konstante frühlingshafte Klima, wodurch die Insel auch „Insel des ewigen Frühlings“ genannt wird.

Diese Bedingungen bieten die perfekte Ausgangsbasis für Unternehmungen, damit Ihr Urlaub ganz bestimmt ein voller Erfolg wird.

sehenswertes auf gran canaria

Egal ob Wassersport, einfach Sonnenbaden, Wanderungen, Mountainbiken oder ein Besuch des berühmten Golfplatzes, auf Gran Canaria wird es bestimmt niemandem langweilig. Es gibt reichlich Angebote und Sehenswertes auf dieser Insel. Im Folgenden werde ich Ihnen ein paar der vielen Möglichkeiten vorstellen.

Besuchen Sie die kleine Wüste von Gran Canaria, Maspalomas

Die Wüsten- und Dünenlandschaft von Maspalomas ist ein ganz besonderes Naturschutzgebiet im Süden der Insel, nahe dem bekannten Strand „Playa del Inglés“. Der knapp 400 Hektar große Naturraum ist der ideale Lebensraum für zahlreiche Tier- und Vogelarten. Neben den sandigen Dünen findet sich hier ein Palmenhain und eine kleine Lagune.

Wenn Sie die Wüste besuchen möchten, so wenden Sie sich am Besten an eine der vielen Touristeninformationen, die Ihnen Tipps zu besonderen Führungen geben können. Sei es ein Besuch der Lagune mit Beobachten der ungewöhnlichen Vogelarten, ein Picknick am Palmenhain oder eine Wanderung durch die Wüste, hier ist für jeden etwas dabei.

Wer gerne etwas mehr Action möchte, kann eine Quad-Tour durch die Dünen wagen. Wie Sie sehen, hat die Touristenhochburg Maspalomas mehr als nur Strand und Meer zu bieten. Da das Meer hier wirklich nur um die Ecke ist, lässt sich dieses wunderbare Ereignis hervorragend als Tagesausflug erleben.

Besuch des Roque Nublo und dem Bergdorf Tejeda

Wenn Sie Ihren Urlaub auf Gran Canaria verbringen, darf ein Besuch des Roque Nublo und dem Bergdorf Tejeda im Inselinneren nicht fehlen. Der ca. 80m hohe Fels aus Vulkangestein gilt als Wahrzeichen der Insel und da er an manchen Tagen fast schon mystisch von Wolken umhüllt wird, macht er seinem Namen alle Ehre, da er übersetzt „Wolkenfels“ heißt. Zahlreiche Wanderwege führen zu dem ehemaligen Heiligtum der Ureinwohner Gran Canarias.

Eine kleine Wanderung oder eine Mountainbiketour dorthin verbunden mit einem Besuch des Bergdorfes Tejeda, wo Sie die Kultur und die typischen Bräuche kennenlernen können, lohnt sich und Sie werden mit einem herrlichen Ausblick belohnt. Ein Picknick unter den typischen Bäumen und ein Erinnerungsfoto mit dem bliebten Postkartenmotiv runden diesen Tag ab.

Dieser Fels ist so sehenswert, dass es eine Menge Touristen dorthin verschlägt und Sie bestimmt dort die ein oder andere Urlaubsbekanntschaft knüpfen werden.

Verliebt in die Inselhauptstadt Las Palmas

Auf jeden Fall sehenswert ist die Inselhauptstadt Las Palmas mit all ihren schönen Vierteln, die die Stadt vielseitig machen. So lädt zum Beispiel die Straße in Triana zu einer ausgiebigen Shoppingtour ein, zahlreiche Museen verschiedener Themen öffnen ihre Türen für einen Besuch und eine Vielzahl an charmanten Plätzen mit Sehenswürdigkeiten und Skulpturen versprühen eine Stimmung, die Sie in die Welt der Kanarischen Insel entführt.

Nicht zu vergessen ist der große Hafen, der eine große Rolle für die Infrastruktur und die Wirtschaft Gran Canarias spielt und von wo aus täglich tausende Güter und Personen transportiert werden. Die Hauptstadt ist durch die gute Infrastruktur der Insel gut und sicher zu erreichen, sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln, als auch mit dem Auto.sehenswertes auf gran canaria

Entdecken Sie die Geheimnisse von Puerto de Mogán

Wer dem Massentourismus entfliehen möchte, der ist in Puerto de Mogán genau richtig. Der kleine Fischerort mit einem schönen Strand, kleinen Gassen aus Kopfsteinpflaster, traditionellen Häusern, kleinen Brücken, vielen Blumen und Brücken entführt Sie in eine andere Welt.

Die Bewohner versprühen einen Optimismus und eine Fröhlichkeit, von der Sie sich gerne anstecken lassen können. Zahlreiche kleine Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein. Verbringen Sie einen oder mehrere außergewöhnliche Tage jenseits des Alltagstress und genießen Sie einen Urlaub, von dem Sie bisher nur geträumt haben.

Besuch der Schlucht Guayadeque in Agüimes

Im Südosten in der Gemeinde Agüimes befindet sich die Schlucht „Guayadeque“. Die ungefähr 15km lange Schlucht mit beeindruckenden Seitenhängen und einer Vielfalt an besonderen Pflanzen- und Tierarten entführt Sie wahrhaftig in eine Traumwelt.

In der Felswand finden Sie zahlreiche Höhlenhäuser, die teils zu Museen, teils zu Restaurants oder Hotels umgebaut wurden. Die außergewöhnliche Kulisse und beeindruckende Höhlenmalereien zeigen die Geschichte der Ureinwohner und der Insel Gran Canaria. Wenn Sie Ihren Urlaub in dem beliebten Urlaubsort Maspalomas verbringen, dann lohnt sich ein Tagesausflug in die Schlucht.

Genießen Sie die Farben im Kanarischen Garten

Nur wenige Kilometer von der Inselhauptstadt entfernt befindet sich der Kanarische Garten. Auf ca. 27 Hektar wird den Besuchern eine Vielzahl an einheimischen Pflanzenarten präsentiert, die dort gezüchtet und geschützt werden. So finden Sie hier zahlreiche exotische Baum- und Blumenarten, die auch für die ein oder andere Tierart als Lebensraum dient und sie so vor dem Aussterben bewahrt.

Grüne Rasenflächen, Steinbrücken, bunte Blumenfelder, ein Kaktusgarten und viele Bäume und Palmen bilden eine Welt jenseits des Massentourismus und geben Ihnen die Möglichkeit einmal richtig zu entspannen. Die vielen verschiedenen Farben sprühen nur so von Optimismus, dass Sie diesen besonderen Ort bestimmt mit einem Lächeln verlassen werden.

Lernen Sie die Zuckerrohrplantage und die Rumfabrik in Arucas kennen

Die Stadt Arucas ist eine außergewöhnliche Stadt, da sie neben den üblichen Geschäften noch etwas anderes bietet, eine Rumfabrik. Da Arucas über zahlreiche Zuckerrohrplantagen verfügt, wird hier Rum hergestellt, der nicht nur in Gran Canaria und ganz Spanien bekannt ist, sondern in die ganze Welt exportiert wird.

Besucher können die Herstellung und die Geschichte im dazugehörigen Museum bewundern. Zuckerrohr und Rum sind durch den eigenen Anbau und die eigene Produktion wichtiger Bestandteil der kanarischen Küche und machen so die Gastronomie zu etwas ganz Besonderem.sehenswertes auf gran canaria

Entdecken Sie die weiße Stadt Agaete

Der größte Ort im Westen der Insel ist die weiße Stadt Agaete. Der Küstenort mit kleinen Häusern aus Kalkstein, wodurch die Stadt ihre weiße Farbe bekommt, mit Fensterläden aus Holz, kleinen bunt lackierten Booten, die sich am Hafen befinden, wird von seinen Bewohnern mit viel Liebe gepflegt. An den Hauswänden entlang werden zahlreiche Blumentöpfe aufgestellt. Der ganze Ort strahlt durch viele Blumen eine wahre Freude aus. Der Kontrast aus bunten Blumen und den weißen Gebäuden verleiht Agaete einen besonderen Flair.

Die salzige Luft mit Duft nach frischem Fisch entführt Sie in den Urlaub. Eine große Flaniermeile mit verschiedenen Fischrestaurants laden zum Entspannen ein und geben Ihnen die Möglichkeit, nach einem Tagesausflug sich so richtig zu stärken.

Eine Kilometer Promenade ist der perfekte Ort für einen entspannten Spaziergang. Der Charme, der hier versprüht wird, ist einzigartig und Sie werden merken, wie entspannt Sie nach einem Tag in Agaete nach Hause kommen. Na, haben Sie Lust bekommen? Dann nichts wie hin in die weiße Stadt! Sie werden hier ganz bestimmt auf Ihre Kosten kommen.

Mit den Kleinen zum Palmitos-Park

Sie sind mit der ganzen Familie auf Gran Canaria im Urlaub? Und Ihre Kleinen haben keine Lust mehr auf Sightseeing-Touren? Oder brauchen Sie einfach mal Abwechslung vom Badeurlaub? Kein Problem, auch hier hat die Insel genau das Richtige für Sie zu bieten. Ein Besuch des Palmitos-Park ist sowohl für die Großen, als auch für die Kleinen ein wahres Highlight.

Sollte das Wetter auch mal nicht ganz so gut sein, können Sie hier einen abwechslungsreichen Tag verbringen. Neben einem botanischen Garten mit verschiedenen Vogelarten, diversen Säugetieren, einem Reptilien- und einem Orchideenhaus gibt es ein Aquarium.

Zudem ist der Park mit einem schönen Garten mit vielen Blumen ausgestattet. Es ist der ideale Ort für die ganze Familie. Als Highlight bietet der Park Delfin-, Papagaien- und Raubvögel-Shows an. Diese Exoten gibt es nicht überall zu sehen und verleihen diesem Ausflug jede Menge Exklusivität.

Und welches Kind wollte nicht schon immer einen Delfin live sehen. Der Park hat ganzjährig und täglich geöffnet, damit Sie jederzeit die Möglichkeit haben, hier einen tollen Tag zu verbringen.

Wie Sie sehen, hat Gran Canaria so einiges Sehenswertes zu bieten. Neben den üblichen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, gibt es exklusive Orte und Angebote, die Sie nicht überall finden können und so Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Nachdem Sie das alles gehört haben, wissen Sie nun, was Sie auf Gran Canaria unbedingt unternehmen sollten? Das ist nur ein kleiner Snack für das, was Sie auf unserer Insel finden können.

Wenn Sie mehr wissen oder mehr Informationen erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die Villa Gran Canaria. Neben Hilfe und Beratung bieten wir Ihnen die besten Aufenthalte, die Sie auf der Insel finden können, um einen Traumurlaub zu verbringen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!